Kirchlinteln profitiert von rot-grüner Landesförderung

Unsere rot-grüne Landesregierung fördert insgesamt 34 Projekte in Niedersachsen für mehr und bessere Radwege. Ein Schwerpunkt der Projekte liegt darauf, die Verkehrssicherheit für Fußgänger und Radfahrer zu erhöhen. Deshalb sind die Fördergelder vor allem für neue Ampelanlagen, zur Beseitigung von Unfallschwerpunkten, zur Sicherung von Schulwegen oder Bahnübergängen gedacht.

Insgesamt 75 Millionen Euro fließen in die kommunale Infrastruktur, davon sind mehr als ein Drittel für Radwege bestimmt. So wird auch der Ausbau der Ortsdurchfahrt Kirchlinteln unterstützt, der 244.000 Euro kosten soll. Davon übernimmt das Land Niedersachsen 60%.